Image
Daten und Algorithmenenthik II
KI-Campus-Original
Daten- und Algorithmenethik
Start
jederzeit
Sprache
Deutsch

Überblick

Ethisch korrekte Daten und Algorithmen bestimmen zunehmend über die Vertrauenswürdigkeit von KI-Anwendungen. Dieses Lernangebot bricht mit dem Mythos, dass Ethik und Moral für KI-Anwendungen universell implementiert werden können, um jegliche Formen von Diskriminierung und kognitiver Verzerrung zu vermeiden.

Ausprägungen und Implikationen einer Daten- und Algorithmenethik werden unter anderem durch Interviews mit verschiedenen Expert*innen, Anwender*innen und Entscheider*innen vertieft. Integrierte Mini-Games und ein übergreifendes Ethik-Game fördern eine spielerische Erfahrung mit dem Thema. Die Selbstwahrnehmung für eine digitale Ethik (engl. “ethical self-awareness”) am Beispiel der Daten und intelligenten Algorithmen wird dadurch gefördert.

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Begriffliche Grundlagen der Daten- und Algorithmenethik 

  • Überblick über wesentliche Moraltheorien als Verständnis eines kulturell geprägten und damit nicht universell einheitlichen ethischen Denkens

  • Formen und Ausprägungen von Daten- und Algorithmenethik in der aktuellen Anwendung von KI-Ansätzen 

  • Ansätze für eine ethisch korrekte Verarbeitung von Daten und Gestaltung von Algorithmen

  • Integrierte Ethik-Games in die einzelnen Lernfolgen und ein übergeordnetes Ethik-Game zum Erfahrbar-Machen dieser Inhalte

Was werde ich erreichen?

Bei Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage...

  • essentielle Fachbegriffe, theoretische Hintergründe und die Modelle der Daten- und Algorithmenethik zu benennen,

  • die Grundlagen kulturell abhängiger ethischer Gestaltungsansätze in der Daten- und Algorithmenethik zu verstehen,

  • Beispiele von Daten- und Algorithmenethik in aktuellen KI-Anwendungen differenziert zu verstehen und bewerten zu können,

  • Handlungsstränge für die Gestaltung ethisch unbedenklicher Daten und Algorithmen als Grundlage für die Vertrauenswürdigkeit von Design, Implementierung und Nutzung verschiedener KI-Anwendungen ableiten zu können sowie  

  • relevante Entscheidungsprozesse im aktuellen KI-Diskurs besser nachvollziehen zu können.

Welche Voraussetzungen benötige ich?

  •  Grundlagen, keine Vorkenntnisse erforderlich, da Einstieg in das Thema der Daten- und Algorithmenethik

Wer bietet diesen Kurs an?

Prof. Claudia Lemke
Prof. Dr. Claudia Lemke
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Dagmar Monett Díaz
Prof. Dr. Dagmar Monett Díaz
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Für die Inhalte der Lernangebote sind die Lernangebotserstellenden verantwortlich.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Lernformat:
Online-Kurs
Kenntnislevel:
Einsteiger
Lizenz
CC-BY-SA 4.0