Image
KI in der Medizin
KI-Campus-Original
Künstliche Intelligenz in der Medizin – mit Datenkompetenz und intelligenten Systemen zu klinischen Entscheidungen​
Start
Herbst 2021
Sprache
Deutsch

Überblick

Das Lernangebot „Künstliche Intelligenz in der Medizin“ umfasst zwei Kurse mit Online- und Offline-Phasen, einen MOOC sowie eine sogenannte Toolbox, die kleinere Lernformate beinhaltet. Anhand eines kollaborativen und projektbasierten Ansatzes soll es Lernenden ermöglicht werden, bereichspezifische Kompetenzen im Feld der Medizin und des Gesundheitssystems zu entwickeln. Akteur*innen in medizinischen Kontexten können auf Wunsch eigene Inhalte und Formate integrieren. Diese offene und flexible Struktur bietet die Möglichkeit eines individuellen Lernpfades mit der optionalen Teilnahme an einem “Healthcare Hackathon”.  

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Von Daten zur Diagnose - Data Literacy als Grundlage von intelligenten Systemen 

  • ePatient*innen – Patienten als Datenproduzenten und -nutzer  

  • Chancen und Herausforderungen der Integration von KI-basierten klinischen Entscheidungssystemen in den Behandlungsablauf  

  • Ethische, legale und rechtliche Aspekte der KI-Anwendung in der Gesundheitsversorgung 

Was werde ich erreichen?

Bei Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage... 

  • Grundlagen der KI im Feld der Medizin zu benennen. 

  • klinische KI-Assistenzsysteme in einer Simulationsumgebung sowie im Rahmen ärztlicher Behandlungen  anzuwenden. 

  • Prozesse der Mensch-Maschine-Interaktion in medizinischen Anwendungsfelder zu reflektieren. 

Welche Voraussetzungen benötige ich?

  • MOOC & Toolbox: Keine Voraussetzung  

  • Blended Learning: Eingeschriebene Studierende der Medizin bzw. Masterstudierende 

Wer bietet diesen Kurs an?

Sebastian Kuhn
Prof. Dr. med. Sebastian Kuhn
Universität Bielefeld

Was sollte ich sonst noch wissen?

Lernformat:
Blended-Learning-Format
Kenntnislevel:
Fortgeschritten
Lizenz
CC-BY-SA 4.0