Image
Ganzheitliche angewandte KI im Ingenieursbereich
KI-Campus-Original
Ganzheitliche angewandte KI im Ingenieurbereich - Maschinelles Lernen in der Produktion
Start date
jederzeit
Duration
4 Wochen à 6 Stunden
Language
German

Überblick

Der Kurs „Maschinelles Lernen in der Produktion“ bietet einen anwendungsorientierten Einstieg in das Gebiet des Maschinellen Lernens (ML) mit besonderem Fokus auf den Ingenieurbereich. Um typische Stolpersteine in der erfolgreichen Anwendung von ML zu vermeiden, bedarf es Grundwissen zu den ML Verfahren und dem Vorgehen bei ML Projekten. Dieses Wissen zu Grundideen sowie Funktionsweisen der wichtigsten ML Verfahren und deren Anwendung vermittelt dieser MOOC mit Hilfe von Erklärfilmen, praktischen Beispielen, Tests zur Selbstkontrolle und Übungen zum Selbermachen.

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Einblick in die Methoden des Maschinellen Lernens

  • Anwendung von ML Verfahren mit Python scikit-learn

  • Grundlegende Konzepte zur richtigen Umsetzung des Maschinellen Lernens

Was werde ich erreichen?

Bei Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage...

  • verschiedenen Zielstellungen – Regression, Klassifikation, Clustering und Ausreißererkennung – und entsprechende ML Verfahren zu erläutern.

  • ML Verfahren für praktische Beispiele anzuwenden und zu vergleichen.

  • ML Projekte im Ingenieurbereich zu realisieren.

Welche Voraussetzungen benötige ich?

  • Vorwissen im Bereich Ingenieurwissenschaften

  • Grundkenntnisse der Ingenieurmathematik

  • Grundkenntnisse Programmierung von Vorteil aber nicht notwendig

Wer bietet diesen Kurs an?

Avatar
Dr. rer. nat. Michael Schwarzenberger
TU Dresden

The creators of the learning opportunities are responsible for their content.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Learning format:
Online-Kurs
Certification:
Leistungsnachweis
Level:
Fortgeschritten
License:
CC-BY-SA 4.0