Handlungsfeld Mobilität

WLAN in der Stadt

Abstract

Lektion 1

WLAN für alle?

So, dann starte ich mal in den Arbeitstag. Erstmal mit dem WLAN verbinden. Moment – hier ist ein neues öffentliches Netz zu sehen: „Neustadt_WLAN“. Das muss das neue WLAN der Stadt sein, von dem mir Anna erzählt hat. Vielleicht könnte ich mich einfach damit verbinden? Dann habe ich auch Internet, wenn ich draußen unterwegs bin. Aber ist das auch sicher? Ich frage mal lieber in der IT nach.

Image
Image
Grafik Person WIFI Smartphone

Emilie: Hallo Frau Walter, wie geht’s Ihnen? Ich hab‘ mal eine Frage: Eben habe ich dieses neue öffentliche WLAN der Stadt entdeckt. Ist das eigentlich sicher?

Levke: Hallo! Das ist eine gute Frage. Sicherer ist das WLAN hier im Büro. Aber wenn Sie sich gut schützen, können Sie auch das öffentliche WLAN ohne Bedenken nutzen. Ich würde Ihnen empfehlen, keine passwortgeschützten Seiten darüber aufzurufen, zum Beispiel Internetbanking zu nutzen. Am besten laden Sie auch keine Programme oder Updates runter, auch wenn sie auf den ersten Blick noch so vertrauenswürdig aussehen.

Image
Image
Grafik Person am Helpdesk

Emilie: Ich hab gesehen, dass ich zum Anmelden meine E-Mail-Adresse angeben muss. Kann ich da jetzt „Spam“ erhalten?

Levke: Zum Glück müssen Sie dafür erst Ihr Einverständnis geben. Achten Sie beim Anmelden gut auf das Kästchen, in dem Sie einen Haken für den Empfang von Werbe-E-Mails setzen können oder eben nicht. Aber Vorsicht: Oft ist dies gut versteckt oder hinter einer doppelten Verneinung verborgen.

Emilie: Und wenn ich meine E-Mail-Adresse nicht angeben möchte?

Levke: Dann können Sie sich einfach eine sogenannte Wegwerf-E-Mail-Adresse einrichten und diese verwenden. Ich mache das auch so. Dafür gibt es sogar kostenfreie Anbieter. Sie können sich aber auch einfach irgendeine E-Mail einrichten, die Sie nur für solche Zwecke benutzen.

Emilie: Und wie sicher sind meine Daten in diesem WLAN?

Image
Image
Grafik Personen sprechen am Helpdesk

Sicherheit von öffentlichem WLAN

Mit der Sicherheit öffentlicher WLAN-Netzwerke kennt die IT-Expertin sich aus.

Levke Walter: Hacker haben bei öffentlichen Verbindungen ein leichteres Spiel. Ich empfehle, deshalb nur verschlüsselte Websites zu besuchen. Diese sind durch „https“ gesichert, was man meist an einem kleinen Schloss in der Adresszeile des Browsers erkennen kann. Außerdem sollten Sie keine Seiten aufrufen, bei denen man Passwörter eingeben muss. Achten Sie auch darauf, dass Ihr Gerät für andere im Netzwerk als nicht sichtbar eingestellt ist. Diese Einstellung kann man oft anklicken, wenn man sich das erste Mal in einem WLAN anmeldet. Dann sind Sie gut geschützt!

Emilie Goldberg: Das sind gute Tipps, danke! Was könnte ich noch beachten, um sicherer unterwegs zu sein?

Levke Walter: Zusätzlich könnten Sie ein sogenanntes VPN nutzen. Das ist die Abkürzung für „Virtual Private Network“. Hierbei handelt es sich um einen Datentunnel, der die Daten für andere unlesbar macht. Ich kann Ihnen das gerne einrichten. Und ganz wichtig zum Schluss: Melden Sie sich nach der Nutzung ab. Am besten löschen Sie das WLAN aus der Liste der abgespeicherten Netzwerke, damit sie sich nicht versehentlich ungeschützt wieder anmelden.

Image
Image
Grafik Person mit Schloss und WiFi Signal in Sprechblase

Exercise:

Description

Was ist also zu beachten, wenn du dich in ein öffentliches WLAN einwählst?

Interactive tasks
Text Addition

Erläuterung:

Viele kleine Maßnahmen können dir helfen, damit du in öffentlichen WLAN-Netzwerken sicherer unterwegs bist. Gerade im Urlaub solltest du darauf achten, in welchem WLAN du dich anmeldest und wie du dich absichern kannst – das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät hier zu besonderer Vorsicht.

Sicher unterwegs im WLAN

Emilie freut sich nun darauf, das öffentliche WLAN selbst auszuprobieren. Dann kann sie auch in ihrer Mittagspause im Internet surfen. Um sich und ihre Daten zu schützen, folgt sie dabei den Tipps der IT-Spezialistin Levke.

Image
Image
Grafik Checkliste

Exercise:

Description

Worauf achtest du schon, wenn du im öffentlichen WLAN unterwegs bist? Und welche Punkte möchtest du künftig beachten?

Interactive tasks

Öffentliches WLAN - deine Meinung

WLAN in der Stadt ist eine praktische Sache. Nicht nur wir als Nutzer*innen, sondern auch die Smart City kann davon profitieren. In einigen Städten kann man zum Beispiel Verunreinigungen in der Stadt oder im ÖPNV direkt per App oder Nachrichtendienst melden, inklusive Foto. Auf der anderen Seite hat der öffentliche Zugang zum Netz auch seine Schattenseiten.

Image
Image
Bild DB-App

Exercise:

Description

Wie schätzt du die Vor- und Nachteile ein? Was findest du gut am öffentlichen WLAN?

Interactive tasks