DELFI Workshop: Rahmenbedingungen für Künstliche Intelligenz in EdTech

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in EdTech wird die Art und Weise, wie wir lernen, langfristig verändern. Durch mehr Flexibilität ergeben sich auch neue Chancen und Möglichkeiten für adaptives und individuelles Lernen. Gleichzeitig stehen Entwickler:innen von EdTech-Anwendungen vor großen Hürden bei der Einführung solch intelligenter Systeme.

 

Ziel des Workshops

In diesem Workshop wollen wir unterschiedliche Perspektiven auf KI in EdTech für konkrete Anwendungsfälle analysieren und diskutieren, unter welchen Rahmenbedingungen ein Einsatz von KI angemessen und sinnvoll ist. Anhand von Problemstellungen aus Beispielprojekten aus Praxis und Forschung liegt der Fokus des Workshops auf der praktischen Anwendung. Der Workshop soll ein Auftakt sein, um gemeinsam einen Praxisguide zu entwickeln, der die Anforderung zur Einführung von KI in Lernanwendungen begleitet und Instrumente zur Beantwortung der wichtigsten Fragestellungen beinhaltet.

Im Rahmen dieser kritischen Betrachtung beschäftigen uns vor allem die folgenden Fragestellungen:

Ethische Perspektive: Wie können wir den ethischen, integrativen und gerechten Einsatz von KI in Lernanwendungen sicherstellen und welche ethische Verantwortungen haben private Organisationen (Produktentwickler:innen) und öffentliche Einrichtungen (Forschung) in diesem Kontext?

Rechtliche Perspektive: Wie ist der Einsatz von KI im Lernanwendungen mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vereinbar?

Pädagogische Perspektive: Welche Veränderungen und Chancen lassen sich bei dem Einsatz von KI in der pädagogischen Praxis ableiten und wie kann eine sinnvolle Einbindung von KI im Bildungskontext sichergestellt werden?

 

Anmeldung                                             

Der Workshop findet im Rahmen der DELFI Tagung 2022, am 12.09.2022 von 10:00 – 15:30 Uhr an der Universität Karlsruhe als Präsenzveranstaltung statt. Die Teilnahme am Workshop erfordert eine Anmeldung zur DELFI 2022. 

Weiterhin bitten wir zur Unterstützung der Vorbereitung um eine frühzeitige Anmeldung über das folgende Anmeldeformular zum Workshop. Dadurch werden Sie ergänzend zur Anmeldung auf der Tagung eng über den organisatorischen Stand des Workshops informiert.

 

Zustimmung zur Datenverarbeitung
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Bewerbungsformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.