Image
KI-Explorables für die Schule 2
KI-Campus-Original
KI-Explorables für die Schule

Du willst mit KI auf Schatzsuche gehen? In diesem Kurs erkundest du spielerisch verschiedene Themen des maschinellen Lernens, wie zum Beispiel künstliche neuronale Netze und Reinforcement Learning (dt. bestärkendes Lernen), und erhältst passende didaktische Materialien für den Unterricht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.  

 

Start date
jederzeit
Duration
5 Module à 120 Minuten
Language
German

Überblick

Willkommen beim Kurs KI-Explorables für die Schule!

Dieser Kurs richtet sich in der Hauptsache an Lehrkräfte und Lehramtsstudierende der MINT-Fächer mit einem Schwerpunkt beim Informatik- und Mathematikunterricht. Die Inhalte sind auch für die außerschulische Nutzung geeignet, zum Beispiel für Workshops, Arbeitsgemeinschaften, Projekttage und vieles mehr. 

Der Name ist bei uns Programm:

  • Uns ist es ein besonderes Anliegen, das spielerische und forschende Lernen zu unterstützen. Jedes Modul startet daher mit einem kleinen interaktiven Experiment - ohne große Vorrede oder Erklärungen wird erst einmal ausprobiert.
  • Dafür bieten wir dir "Explorables" -  kleine, interaktive online Spiele, die direkt im Browser laufen und für die keine zusätzliche Software nötig ist.
  • Wir geben dir Vorschläge, wie du diese Explorables im Unterricht verwenden kannst.

Du erforschst zwei große Themen im Bereich maschinelles Lernen: In den Modulen 1 und 2 werden künstliche neuronale Netze, deren Aufbau, das Training und die mathematischen Methoden (vereinfacht) thematisiert. In den Modulen 3 und 4 geht es um Reinforcement Learning (auch "bestärkendes Lernen"), insbesondere um das Kennenlernen und Ausbalancieren zu verwendeten Strategien. Dabei gibt es zu jedem dieser beiden Schwerpunkte ein Modul, das die theoretischen Inhalte vermittelt (das aber durchaus spielerisch!) und ein zweites Modul, in dem der spielerische Aspekt im Vordergrund steht.

Ergänzend zum Online-Kurs finden im Juni 2022 Workshops zur Vertiefung der explorativen Inhalte statt.

Jetzt anmelden!

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Neuronale Netze
  • Gradient Descent
  • Erkundung vs. Ausbeutung
  • Reinforcement Learning

Was werde ich erreichen?

Nach Abschluss des Kurses kann ich

  • grundlegende Themen des maschinellen Lernens benennen und vermitteln
  • den Aufbau künstlicher neuronaler Netze und den Datenfluss bei einer Eingabe beschreiben
  • grundlegende Begriffe wie Training, Trainingsdaten und Genauigkeit erklären
  • den Einfluss von Umfang und Repräsentativität der Trainingsdaten auf die Qualität der Ausgabe beschreiben
  • den visuell dargestellten Gradienten für den ein- und zweidimensionalen Fall interpretieren
  • eine physische KI nachbauen und trainieren
  • Spielstrategien auf Basis eigener Heuristiken entwickeln
  • das Konzept der Belohnung und Bestrafung von Ereignissen im Kontext des bestärkenden Lernens erklären
  • die Güte verschiedener Strategien hinsichtlich zu erwartender Ergebnisse beschreiben und begründen
  • die genannten Themen im Unterricht auf verschiedenen Niveaustufen vermitteln und meine Schüler:innen für das Thema KI sensibilisieren und begeistern

Welche Voraussetzungen benötige ich?

  • Keine Voraussetzungen

Wer bietet diesen Kurs an?

IMAGINARY ist eine Ideenschmiede für moderne Mathematik-Kommunikation. Unser Ziel als gemeinnützige Organisation ist es, mathematisches Wissen frei zugänglich zu machen und in alle Winkel der Erde zu verbreiten. Besonderheiten von IMAGINARY sind die interaktiven und offenen Inhalte (open source), die Wissenschaftler:innen einbinden und so nah an der aktuellen Forschung sind.

Wir danken dem ganzen Team, das an der Umsetzung des Kurses beteiligt war. Neben Andreas Matt, Bianca Violet, Eric Londaits, Fabian Graap, Antonia Mey und Christian Stussak waren das Oliver Schön, Karla Traulsen, Daniel Ramos und Johanna Marschall.

Die Explorables basieren auf Exponaten der Ausstellung “I AM A.I. - Künstliche Intelligenz erklärt”, die von IMAGINARY entwickelt und von der Carl-Zeiss-Stiftung finanziert wurde.

Dr. Andreas Matt
Dr. Andreas Matt
IMAGINARY gGmbH
Bianca Violet
Bianca Violet
IMAGINARY gGmbH
Eric Londaits
Eric Londaits
IMAGINARY gGmbH
Dr. Fabian Gaap
Dr. Fabian Gaap
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Dr. Antonia Mey
Dr. Antonia Mey
University of Edinburgh
IMAGINARY gGmbH
Dr. Christian Stussak
Dr. Christian Stussak
IMAGINARY gGmbH

The creators of the learning opportunities are responsible for their content.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Learning format:
Online-Kurs
Level:
Einsteiger
License
CC-BY-SA 4.0